Die Stiftung

Mit Satzung vom 11.03.2002 hat der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende Gerhard Rummler eine "Tennis-Jugend-Stiftung zur Nachwuchsförderung" ins Leben gerufen. Die Stiftung wurde mit Verfügung vom 27.03.2002 von der Stiftungsaufsicht beim Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt.

Die Stiftung verfolgt laut Satzung ausschließlich und  unmittelbar einen gemeinnützigen Zweck, und zwar die Förderung des Jugendtennissports, insbesondere die Unterstützung von Jugendabteilungen.
Die finanzielle Ausstattung der Stiftung erlaubt einen jährlichen Einsatz für den Stiftungszweck in fünfstelliger Höhe.

Die Stiftung wird von einem Vorstand und einem Kuratorium geführt.

Dem Vorstand gehören an: Klaus-Rainer Bopst
Gabriele Weber

Dem Kuratorium gehören an:    Dieter Kerler
Thomas Grill
Gerhard Kaufmann